DGNB Gold

Auszeichnung mit dem Prädikat „Gold“ für das Bauvorhaben CUV – Neue Spreespeicher

Auszeichnung mit dem Prädikat „Gold“ für das Bauvorhaben CUV – Neue Spreespeicher

Seit 2016 begleitete die CSD Ingenieure GmbH das direkt an der Spree gelegene Bauvorhaben CUV – Neue Spreespeicher im Hinblick auf die Thematik Nachhaltiges Bauen. Neben intensiver Beratung und anschließender Nachhaltigkeitszertifizierung führte CSD eine Tageslichtsimulation sowie thermisch dynamische Simulationen für die Glashalle und einzelne Büroräume durch. Planungsbegleitend wurden außerdem die Auswirkungen auf die Ökobilanz und die Lebenszykluskosten des gesamten Gebäudes ermittelt. Um den zukünftig Mietenden einen angenehmen Start zu ermöglichen, erstellte CSD für diese ein Nutzerhandbuch und begleitete die geordnete Inbetriebnahme.
Nach nun mal fünf Jahren intensiver Beratung und Begleitung wurde das Projekt mit dem Prädikat „Gold“ von der DGNB ausgezeichnet. Mit dem bei diesem Bauvorhaben angewandten Nutzungsprofil „Büro- und Verwaltungsgebäude Ausbaufertig, Version 2015“ wurde ein herausragender Prozentsatz von erfreulichen 69,9% erzielt!

Projektdaten:
Projektlaufzeit: 06 / 2016 – 08 / 2021
Baubeginn: 10 / 2016
Bauende: 04 / 2020
Auftraggeber: Cuvrystrasse 50-51 Berlin GmbH
Bruttogeschossfläche: 39.192 m²
Grundstücksfläche: 9.805 m²
Geschosse: 8 Obergeschosse, 1 Tiefgeschoss